pro mente OÖ arbeitet seit 1964 in der psychosozialen Versorgung. Wir sind ein überkon-fessioneller, parteilich nicht gebundener Verein, der sich für psychisch benachteiligte und beeinträchtigte Menschen einsetzt.

 

pro mente OÖ betreut Menschen mit psychischen und sozialen Problemen in ganz Oberösterreich, an rund 200 Standorten, mit circa 1.500 MitarbeiterInnen.

Mehr erfahren...


Als größter privater österreichischer Lehrlingsausbildner hat SPAR sich in der SPAR-Akademie Wien auf ganz besondere Weise der Bildung angenommen: Hier werden junge Menschen von Pädagoginnen und Pädagogen sowie unterschiedlichen Fachexpertinnen und Fachexperten mit umfassenden Informationen auf das Leben und die Berufswelt vorbereitet.

Die Lehrlingsausbildung in der SPAR-Akademie Wien geht weit über den üblichen Berufsschullehrstoff hinaus. SPAR bietet hier eine außergewöhnliche Kombination aus einer Fachausbildung in verschiedenen Handelslehrberufen und zahlreichen spannenden Zusatzausbildungen. Mehr erfahren...


Ars Electronica Center

Auf 3.000 m² Ausstellungsfläche begegnen Sie im „Museum der Zukunft“ innovativen Projekten und aktuellen Themen an der Schnittstelle von Kunst, Technologie, Wissenschaft und Gesellschaft. Bio- und Gentechnik, Neurologie, Robotik, Prothetik und Medienkunst tummeln sich hier gleichberechtigt und bilden Versuchsanordnungen, in denen ausprobiert werden kann, wie wir vielleicht morgen schon mit unserer Umgebung und anderen Menschen umgehen und kommunizieren werden und was diese Veränderung für uns und unsere Gesellschaft bedeuten. Dabei steht nicht nur die Interaktion mit den Exponaten im Fokus, sondern auch die Partizipation, denn Berühren ist hier nicht verboten, sondern ausdrücklich erlaubt. Ausprobieren, Mitmachen und Nachdenken lautet das Motto!

Mehr erfahren...


Wer die beste Lösung sucht, entwickelt gemeinsam mit Fill seine Zukunft. 

Dieser Anspruch wird seit 1966 gelebt. Dadurch entwickelte sich Fill im Laufe der Jahre zu einem der weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauer.


Seit 2016 hat Fill eine neue Vision: „WIR SIND 1 | WE ARE ONE“.

Damit werden nicht nur unsere Ambitionen und der Wille zur Führungsposition in allen Bereichen ausgedrückt. Diese Vision steht auch für die Gemeinschaft mit den Mitarbeitern, Partnern, Kunden und Freunden sowie für grenzübergreifende Toleranz und Akzeptanz.

 

Mehr erfahren...


Great Place to Work® ist ein unabhängiges, international tätiges Forschungs- und Beratungs-netzwerk, das Unternehmen in rund 50 Ländern weltweit bei der Entwicklung einer vertrau-ensvollen und begeisternden Arbeitsplatzkultur unterstützt. Neben individuellen Leistungs-angeboten zur Standortbestimmung und Weiterentwicklung ermittelt das Institut im Rahmen überregionaler und branchenspezifischer Benchmark-Untersuchungen in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern regelmäßig sehr gute Arbeitgeber und stellt diese der Öffentlichkeit vor. Die Werte Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamorientierung sind Basis für eine von Vertrauen geprägte Unternehmenskultur und bilden das Fundament für die Bewertung der Unternehmen. Mehr Informationen unter www.greatplacetowork.at.


Im Zentrum unserer Projekte stehen anwendungsorientierte und wirtschaftsrelevante For-schungsfragen und Themen. Das ibw wurde 1975 von der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und der Industriellenvereinigung (IV) gegründet. Zu den wichtigsten Projektpartnern und Auftraggebern zählen neben diesen beiden Trägern insbesondere Bundesministerien, das Arbeitsmarktservice (AMS), Landesregierungen und einzelne Unternehmen. Das ibw ist auf internationaler Ebene im Rahmen europäischer Projekte aktiv und vertritt Österreich im ReferNet von Cedefop, dem Zentrum für Berufsbildung der EU.

 

Mehr erfahren...


Bereits seit knapp drei Jahrzehnten frisiert das oberösterreichische Familienunternehmen KLIPP mit Firmenzentrale in Thalheim/Wels Herrn und Frau Österreicher. Ewald Lanzl, Firmengründer und 1977 Österreichischer Friseurstaatsmeister, übernahm 1972 den elterlichen Stammbetrieb seiner Mutter. Schon damals hatte er die Vision, ein nationales österreichweites Friseur-Salonnetz aufzubauen. 1989 schließlich hob er jenes Konzept aus der Taufe, welches auch heute noch untrennbar mit dem Firmennamen KLIPP verbunden ist. Aktuell werden jährlich österreichweit in 185 KLIPP Salons – davon alleine 46 in Oberösterreich – 1,7 Millionen zufriedene Kunden von über 1300 Mitarbeitern beraten und verwöhnt. KLIPP Frisör ist damit größter Friseurdienstleister des Landes.

 

Mehr erfahren...


kununu ist derzeit mit über 2,3 Millionen Bewertungen zu mehr als 610.000 Unternehmen die größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa. Was vor zehn Jahren als revolutionäre Start-up-Idee in Wien begann, veränderte das Verhalten, wie wir uns heute über Unternehmen und potenzielle Arbeitgeber informieren. Gleichzeitig bieten wir Unternehmen eine unverzichtbare Plattform, um sich als attraktive Arbeitgeber zu präsentieren und ihre Stärken und Vorteile aktiv zu kommunizieren.

kununu wurde 2007 gegründet und beschäftigt aktuell rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wien, Boston, Porto und Berlin. 

 

Mehr erfahren...


Als Teil der Otto Group gehört OTTO zu den erfolgreichsten E-Commerce Unternehmen Europas und ist Deutschlands größter Onlinehändler für Fashion und Lifestyle im B2C-Bereich. Als Onlinehändler bewegen wir uns in einem höchst agilen Marktumfeld. Deshalb ruhen wir uns nie auf dem Status quo aus, sondern denken immer schon einen Schritt weiter. Mit innovativen Technologien sorgen wir für ein positives Einkaufserlebnis auf otto.de und in unseren Spezialshops. Über 90 Prozent des Gesamtumsatzes erwirtschaften wir bereits online.

 

Mehr erfahren...


Die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG (PIA) ist die Automobil-Einzelhandels-Gruppe der Porsche Holding mit Sitz der Zentrale in Salzburg.

 

Zur PIA zählen neben der Sportwagenmarke Porsche noch weitere tolle Marken wie Volkswagen, Audi, Seat, ŠKODA und die Luxusmarken Bentley, Bugatti und Lamborghini. Die Porsche Inter Auto hat 55 Autohäuser in ganz Österreich und weitere Betriebe in Ländern wie Italien, Kroatien, Rumänien, Tschechien, Slowenien, Slowakei, Ungarn und Polen.

Die Kernaufgaben eines erfolgreichen Porsche Betriebes sind, Autos zu verkaufen, zu reparieren und vor allem die Kunden mit höchster Qualität zufriedenzustellen.

 

Mehr erfahren...


Die Schweizerische Post AG ist das staatliche Postunternehmen der Schweiz. Sie befördert jährlich über 2,2 Milliarden adressierte Briefe, über 130 Millionen Pakete, transportierte 152 Millionen Reisende und verwaltete mit Ihrer Tochtergesellschaft PostFinance AG über 119 Milliarden Schweizer Franken Kundenvermögen. Diese Aufgaben werden mit einem Personalbestand von mehr als 61'000 Personen bewältigt. Die Post CH AG gehört sie zu den grössten Arbeitgebern in der Schweiz.

 

Mehr erfahren...


SCHOELLER BLECKMANN Edelstahlrohr GmbH (SBER) ist eine 100%ige Tochter der spanischen Tubacex Gruppe, die in Llodio ihre Zentrale hat. Tubacex ist einer der weltweit führenden Produzenten von nahtlosen Edelstahlrohren. Daraus ergeben sich die die vielfältigen Vorteile einer international tätigen Unternehmensgruppe, die an allen Standorten modernste Produktionsprozesssysteme und weltweite Vertriebsbüros anbieten kann.

 

Gegründet im Jahr 1975 und von Tubacex im Jahr 1999 übernommen, produziert SBER eine breite Palette von korrosions-, säure- und hitzebeständige Edelstahlrohren in über 70 verschiedenen Stahlsorten, die immer die höchsten Qualitätsstandards erfüllen.

Mehr erfahren...


Siemens steht in Österreich seit über 135 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens Österreich zählt zu den führenden Technologieunternehmen des Landes. Insgesamt arbeiten für Siemens in Österreich rund 10.300 Menschen. Der Umsatz lag im Geschäftsjahr 2017 bei rund 3,4 Milliarden Euro. Mehr erfahren...


TalentHero ist die erste App für zeitgemäßes Azubi-Recruiting der mobilen Generation. Mit einem speziell auf die Bedürfnisse der Jugendlichen zugeschnittenen Produkt macht Ausbildungssuche wieder Spaß und Unternehmen erreichen ihre Zielgruppe da, wo sie sich aufhält - mobil. Durch den Orientierungscheck auf Basis der Interessen, finden Jugendliche Ausbildungsplätze, die zu ihnen passen und Unternehmen motivierte Bewerber für vakante Stellen.

Als einziger Anbieter ermöglicht TalentHero Jugendlichen sich professionell mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen via App zu bewerben. Für Unternehmen ist TalentHero ihre mobile Karriereseite, vom Unternehmensprofil, über Stellenanzeigen, bis hin zu Veranstaltungen - alles in einem zeitgemäßen Design auf dem Smartphone.

In Zeiten von Fachkräftemangel ist es umso wichtiger die Helden von Morgen richtig anzu-sprechen und für das Unternehmen zu begeistern. TalentHero setzt einen neuen Standard im Azubi-Recruiting der mobilen Generation und hilft Unternehmen so ihre Zukunft zu sichern.


Mit talentify® hat das Sozialunternehmen talentify GmbH ein integriertes, aufeinander aufbauendes Konzept zur Förderung der Talente, Stärken und Berufswege junger Menschen entwickelt. Dadurch wird ein Bewusstsein für Perspektiven und Chancen am Arbeitsmarkt sowie für die Vielfalt an (Job-) Möglichkeiten geschaffen und der Einstieg in das Berufsleben erleichtert. Um den Erstkontakt zwischen den Jugendlichen und Unternehmen zu vereinfachen, schlägt talentify mit dem Projekt talentify.works eine Brücke und matcht diese durch automatisierte Prozesse. Davon profitieren beide Seiten. 

Mehr erfahren...


Der Talente-Check Salzburg will flächendeckende Karrierechancen bieten. Darum soll es der breiten Öffentlichkeit ermöglicht werden, die Einrichtung und ihre unterschiedlichen Angebote zu nutzen. Egal ob Schüler, Lehrlinge, Studenten, Erwachsene, Wiedereinsteiger oder auch Ausbildungsabbrecher – sie alle sollen die Möglichkeit bekommen, die persönlichen Fähigkeiten und Chancen zu erkennen und daraus einen Zukunftsplan zu entwickeln.

Mehr erfahren...


Als bedeutende ausländische Tochtergesellschaft der T-Systems International GmbH, beschäftigt T-Systems Schweiz AG an mehreren Standorten in der ganzen Schweiz rund 600 Mitarbeitende. Wir begleiten unsere Schweizer Kunden auf dem Weg in die Digitalisierung und legen dabei grossen Wert auf Sicherheit. Sensible Kundendaten bleiben bei uns in der Schweiz, denn wir verfügen über eigene TwinCoreRechenzentren in der Umgebung von Bern. Mit diesen starken lokalen Lieferfähigkeiten sind wir in der Lage, auch komplexe, internationale Lösungen in einem Schweizer Data Center zu betreiben.

 

Mehr erfahren...


1997 in Österreich und 2000 in Deutschland gegründet, spezialisiert sich tfactory seit Beginn an auf die Erforschung der Lebenswelten junger Zielgruppen. Beobachtet und analysiert werden Einstellungen, Werthaltungen, Freizeitaktivitäten und Konsumpräferenzen der 11- bis 39-jährigen.

 

Tfactory arbeitet in klassischen aber auch innovativen Methodenbereichen seit Jahren erfolgreich mit internationalen Kunden wie Heineken, McDonald’s oder Rauch zusammen. Die Fokussierung auf junge Zielgruppen und die laufende Beobachtung der relevanten Themenbereiche erlauben es tfactory, ihre Kunden auch in allen marketingrelevanten Fragen kompetent zu beraten. 

 

Wir bieten Ihnen ein umfassendes Portfolio für sämtliche Aufgabenstellungen

  • Marktforschung
  • Konzepttests
  • Mystery Checks
  • Trendforschung
  • Beratung
  • Workshops und Seminare

Mehr erfahren...